Bergstadt Schneeberg
 
Stellenausschreibung
 ]
Die Stadt Schneeberg (ca. 15.000 Einwohner), Landkreis Erzgebirgskreis hat die Stelle einer/eines

einer technischen Mitarbeiterin/eines technischen Mitarbeiters
im Bereich Straßen- und Tiefbau
zum 01. August 2017 neu zu besetzen.

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Aufgaben im Bereich Bereitstellung und Unterhaltung von Verkehrsflächen bei Gemeinde-, Kreis-, Staats- und Bundesstraßen (Auftrags- und Vergabeverfahren, Kontrolle der Leistungsumsetzung, Widmung bzw. Einziehung öffentlicher Straßen, Wege, Plätze),
  • Aufgaben im Bereich Straßenreinigung/Winterdienst(Baulastträgerfunktion, Vergabeverfahren, Kontrollaufgaben, Mitwirkung bei Satzungs- und Änderungsverfahren),
  • Bewirtschaftung von Parkflächen,
  • Koordinierung von Instandhaltungs- und Wartungsverfahren,
  • Bearbeitung der Genehmigungsverfahren für Sondernutzungen,
  • Führung des Straßenbestandsverzeichnisses,
  • Vorbereitung / Zuarbeit zur HH-Planung,
  • kostenseitige Verantwortlichkeit von Bauvorhaben / Maßnahmen,
  • allgemeine Verwaltungsarbeit (Archivarbeiten, Statistik).
Einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt die Aufzählung nicht.

Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung mit dem Abschluss einer/eines staatlich geprüften Techniker/in im Bereich Bauwesen/Straßen- und Tiefbau, oder vergleichbar,
  • Fachkenntnisse im Bereich Straßen- und Tiefbau, Verwaltungsfachwissen wäre zusätzlich wünschenswert,
  • die Fähigkeit und die Bereitschaft zum verantwortungsvollen und ergebnisorientierten Arbeiten,
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Organisationsvermögen sind unabdingbar, ebenso Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick,
  • ein hohes Maß an Engagement und Belastbarkeit,
  • im Bedarfsfall die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten,
  • gute Orts- und Regionalkenntnisse
  • anwendungsbereite EDV – Kenntnisse,
  • Führerschein Klasse B.
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit 40 Wochenstunden. Das Arbeitsverhältnis wird vorerst befristet für die Dauer von zwei Jahren abgeschlossen. Die Vergütung erfolgt tarifgerecht nach TVöD.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 9. Juni 2017 an die
Stadtverwaltung Schneeberg, Bürgermeister, Markt 1, 08289 Schneeberg.

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Die Stadt Schneeberg (ca. 15.000 Einwohner), Landkreis Erzgebirgskreis hat die Stelle einer/eines

Koordinatorin/s für Tourismus/UNESCO-Welterbe
SchneeBERGer Tourismus vernetzt

zum 01. August 2017 zu besetzen.

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Bearbeitung und Durchführung der Gesamtkonzeption für das UNESCO-Welterbeprojekt "Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří" in Abstimmung mit deutschen und tschechischen Projektpartnern,
  • Erstellung und Umsetzung des Marketingkonzeptes für Schneeberg als zukünftige Welterbe Stadt,
  • Entwicklung neuer touristischer Produkte und deren Etablierung am Markt,
  • öffentlichkeitswirksame Präsentation der Objekte und Maßnahmen (Erstellung mehrsprachiger Printprodukte, nationale und internationale Netzwerkarbeit),
  • Organisation und Durchführung von Arbeitstreffen und Veranstaltungen,
  • Zusammenarbeit mit den Partnern des Projektes „Glück Auf Welterbe“ und Akteuren des Tourismus,
  • touristische Presse undÖffentlichkeitsarbeit,
  • Aufbau von ortsinternen und -übergreifenden Netzwerken,
  • Fördermittelmanagement, Projektcontrolling.

Einen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt die Aufzählung nicht.

Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Tourismus/Marketing oder vergleichbar, alternativ mehrjährige Berufserfahrung in diesem Bereich,
  • gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und/oder Tschechisch, vorzugsweise in Wort und Schrift,
  • die Fähigkeit und die Bereitschaft zum selbstständigen, innovativen, verantwortungs-vollen und ergebnisorientierten Arbeiten,
  • ein hohes Maß an Engagement, Kreativität, Belastbarkeit und Organisationsvermögen,
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten,
  • gute Orts- und Regionalkenntnisse verbunden mit bergbaulichem Wissen,
  • anwendungsbereite EDV – Kenntnisse,
  • Bereitschaft zur Erbringung flexibler Arbeitszeiten, auch an Wochenenden,
  • Führerschein Klasse B.

Wir bieten Ihnen:
Eine attraktive Aufgabe, die hohe Anforderungen stellt und gleichzeitig ein vielfältiges und interessantes Tätigkeitsfeld bietet. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Das Arbeits-verhältnis wird vorerst befristet für die Dauer von zwei Jahren abgeschlossen. Die Vergütung erfolgt tarifgerecht nach TVöD.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 9. Juni 2017 an die
Stadtverwaltung Schneeberg, Bürgermeister, Markt 1, 08289 Schneeberg.

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
 
   
 
l
l