Bergstadt Schneeberg
 
Bergbau-Lehrpfad
 ]
 
Eine Wanderung durch 500 Jahre Bergbaugeschichte,
durch das Schneeberg - Neustädtler Revier.

Vom technischen [ Museum Siebenschlehener Pochwerk ] zur [ Fundgrube Weißer Hirsch ].
   

Auf diesem interaktiven Rundgang zur Geschichte des Bergbaus im Schneeberg - Neustädtler Revier laden wir Sie herlich ein.

Einige Informationen zur Navigation:

  • Der Wanderweg ist auf der Seite [Karte] dargestellt.
  • Klicken Sie bitte auf die Zahlen in der Karte, um weitere Informationen angezeigt zu bekommen
  • Wenn Sie wieder zur Übersichtskarte zurück wollen, klicken Sie auf die Schaltfläche [Karte] oben oder auf den Link unten [Zurück zur Karte].
  • Diese Ansichten sind für eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten und normale Schriftgröße ausgelegt. Sollte es zu Verschiebungen in der Darstellung kommen überprüfen Sie bitte diese Einstellungen auf Ihrem Computer.

So, nun viel Spaß bei unserer Wanderung auf dem Bergbaulehrpfad.

 
zum Vergrößern bitte anklicken
Die Wanderkarte des Bergbau - Lehrpfades

Vom historischen Schneeberger Erzgbergbau sind viele Sachzeugen erhalten geblieben.

Der Bergbaulehrpfad erschließt wesentliche übertägige Anlagen der Schneeberg-Neustädtler Bergbaulandschaft. Seine Länge beträgt ca. 8,5 km. Als Wanderer kann man sich aber auch Teilabschnitte auswählen.

Die Wegstrecke ist durch das Zeichen gekennzeichnet. Viele Erläuterungstafeln an einzelnen Objekten geben Auskunft über die Geschichte.

Link zur interaktiven Karte auf [ Neustädtel.de ]
   
 
l
l